Freitag, 9. November 2012

Möhren-Orangen-Salat

Alte Schätzchen, sucht Dorothée von bushcooks kitchen bei Zorra. Also habe ich einen Blick in meine sehr überschaubare Kochbuchsammlung geworfen und mir das Buch '"Die feine vegetarische Küche" (meine Ausgabe immerhin aus dem Jahr 1985) ausgesucht. Es ist ein eher kleines und kompaktes Buch, welches aber dennoch recht vielfältig in der Zusammenstellung der Rezepte ist. Und diesen Möhren-Orangen-Salat beispielsweise, finde ich richtig lecker.






















Möhren-Orangen-Salat

Zutaten für 2 Personen:

200 g Möhren
1 Orange
50 g gehackte Walnüsse
1/2 EL Nussöl
1/2 Bund Kerbel
Saft von einer 1/2 Zitrone
Salz/Pfeffer

Zubereitung:

Die Möhren schälen, grob raspeln und in eine Schüssel geben.

Die Orange schälen, filetieren und klein schneiden. Zu den Möhren geben. Walnüsse ebenfalls zufügen.

Den Kerbel waschen, verlesen, fein hacken und zur Möhrenmischung geben.

Salat nun mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Öl abschmecken.

Quelle: Die feine vegetarische Küche

Anmerkung: Petersilie verwendet - müsste für mich nicht dabei sein. Zusätzlich noch mit etwas Zucker gesüßt und weniger Zitronensaft genommen - war gute Entscheidung. Nüsse sind reichlich bemessen, passen aber sehr schön zum Salat.

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    danke für Deinen schönen Beitrag. Da sieht man genau, daß es perfekte Aroma-Kombinationen gibt, die heute noch genauso aktuell sine.

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das stimmt wohl. Man sollte eben doch viel öfter mal in solchen alten Büchern stöbern.

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht sehr lecker aus. Einfach und eine Freude für das Auge.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. Freut mich, dass Dir der Salat gefällt, Anna.

    Liebe Grüße zurück!

    AntwortenLöschen